Die Südsteiermark Classic

SEIT 2001 EIN SYNONYM FÜR SPORTLICHKEIT, LANDSCHAFTLICHE EINMALIGKEIT, GESELLIGKEIT UND KULINARISCHEN GENUSS.

Klassik und Nostalgie, verbunden mit sportlichem Ehrgeiz, Exklusivität und Begeisterung: das sind die Ingredienzien der Südsteiermark-Classic mit Start und Ziel in Gamlitz, dem Herzen der Südsteiermark.

foto 1rampeAls eine der drei bedeutendsten Veranstaltungen Österreichs eröffnet die Südsteiermark-Classic jedes Jahr am letzten April-Wochenende die Oldtimer-Saison in Österreich.

Weit mehr als 200 Teams versuchen Jahr für Jahr einen der begehrten Startplätze zu bekommen, doch die Topographie, verbunden mit dem Qualitätsverständnis der Veranstalter, limitiert das Startfeld.

„Promis“ sind die Autos – sie stehen im Mittelpunkt,  sie haben Vergangenheit, sie erzählen Geschichten. Die Südsteiermark-Classic garantiert allen Modellen mit einem Baujahr vor 1950 nicht nur einen fixen Startplatz, sondern stellt auch die Sollzeiten und Schnitte in den Sonderprüfungen auf die Baujahre ab – dies erklärt auch, warum die Südsteiermark-Classic auf diesem Sektor seit  Jahren die Nummer 1 in Österreich ist.

foto2apfelstraßeStrecke
Nach dem Start am Freitag in der Früh geht es über den gesperrten Rechberg (SP) zum größten zusammenhängenden Almengebiet Europas: der Teichalm – diese Ausblicke in die Oststeiermark sind einfach herrlich. Wieder im Tal erfreut die blühende Apfelstrasse die Teilnehmer. Nach einem fantastischen Mittagsbuffet im Hochzeitsschloss Obermayerhofen führt die Strecke, teilweise mit Sonderprüfungen auf gesperrten Strecken, über die Schlösserstraße und das Vulkanland mit seiner markanten Riegersburg zurück in die Südsteiermark, wo beim „Steirerabend“ bei Bezingeflüster die ersten Sieger gekürt werden.

foto3statteinstöckeDer Samstag kann als der ultimative Reiseführer durch die südsteirischen Weinberge bezeichnet werden: kleine verwinkelte Straßen quer durch die Weinberge, Passierkontrollen bei international renommierten Weingütern und als krönender Abschluss der Welsch-Grand-Prix im Zentrum von Gamlitz – 1 Tag in einer der schönsten Landschaften Österreichs.

Die Epochen- und Gesamtsieger (Vorkrieg/Nachkrieg) werden in Gleichmäßigkeitsprüfungen mit GPS-Messung sowie in Sonderprüfungen auf gesperrten Strecken (8 derartige SP’s) mit Lichtschranken- oder Schlauchmessung ermittelt (Zeitnehmung: Firma Cart-Data).

Kulinarik – Wein
Doch was wäre die Südsteiermark-Classic ohne kulinarische Begleitmusik? Schon bei der Akkreditierung bekommt man einen kleinen Vorgeschmack, was einen in den nächsten Tagen alles erwarten könnte: Vulkano-Schinken, steirische Weine der Spitzenklasse… Mehr als 30 Top-Winzer der Südsteiermark begleiten alle Veranstaltungen mit ihren Spitzenprodukten: Muskateller, Souvignon Blanc, Pinot Noir, Zweigelt Barrique… – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Eine Weingenuss-Reise kombiniert mit den einmaligen Köstlichkeiten der Südsteiermark und das über 3 volle Tage. Auch das ist die Südsteiermark-Classic.

„Da sollte man mindestens ein Mal dabei gewesen sein, damit man weiß, was ein Veranstalter bieten kann. Denn hier wird alles geboten.“
(OT Dr. Simak ).“

Genuss und Sportlichkeit sind kein Widerspruch – bei der Südsteiermark-Classic erwartet Sie diese perfekte Symbiose!

STEIGEN SIE EIN, LASSEN SIE SICH VERWÖHNEN!