ŠKODA POPULAR ‚MONTE CARLO‘ (1937)

Dieser ŠKODA POPULAR ‚MONTE CARLO‘ wird im Rahmen der Südsteiermark-Classic im Festzelt ausgestellt sein.

Zwischen 1935 und 1938 sind zuerst 2 Rennwagen und danach 70 Fahrzeuge einer speziellen limitierten Edition entstanden, als Hommage an die Erfolge der heimischen Fahrer bei der berühmten Winterrallye in Monte Carlo 1936.

Motor: Viertakt- Reihenvierzylinder mit SV – Ventilsteuerung, längs hinter der Vorderachse angeordnet, wassergekühlt.
Hubraum: 1386 ccm
Leistung: 31 PS/ 22 kW bei 3500/min
Gemischbildung: Vergaser Solex
Getriebe: 3+R
Höchstgeschwindigkeit: 110-125 km/h
Länge x Breite x Höhe: 4200 x 1500 x 1370 mm
Radstand: 2570 mm
Gewicht: 960 kg

Dieser konkrete Wagen ist seit 1968 im Bestand des ŠKODA-Museums. Er wurde damals als vollständiger Wagen gekauft, jedoch vor einer aufwändigen Renovation. Diese wurde erst um die Jahrtausendwende aufgenommen, 2002 wurde der Wagen fertiggestellt. Seitdem wird er bei verschiedenen Präsentationen und Oldtimerrennen eingesetzt.