Red Bull SPECT Eyewear – Motocross Goggles mit Luc Ackermann

Go big or go home“ lautet das Motto von Luc Ackermann.

Und das lebt der 22-jährige Motocross-Fahrer auch voll aus. Denn ohne seinen Ehrgeiz, jeder Menge Adrenalin und hundertprozentigem Einsatz wäre er wohl nie ganz oben angekommen. Der Thüringer krönte sich im vergangenen Dezember zum jüngsten Freestyle-Motocross-Weltmeister aller Zeiten. Bereits als Siebenjähriger fuhr Ackermann zum ersten Mal Motocross. Nur kurze Zeit später packte ihn die Leidenschaft für Freestyle.

Mit zwölf stand er als jüngster Motocross-Fahrer einen Backflip. Mit 14 legte er als erster einen über neun Meter hohen Sprung hin. Und mit 19 schaffte er als jüngster Motorradsportler weltweit einen Double Backflip. Seit neustem sein ständiger Begleiter: das Modell WHIP, die Red Bull SPECT Eyewear MX Brille. Entwickelt in Kooperation mit Luc bietet diese Brille alles, um selbst extremen Situationen standzuhalten. Aber nicht nur Extremsportler können diese Brille verwenden, denn dank der Straßenzulassung und perfekter

Passform kann jeder dieses Stück „Extremsport“ verwenden. Die Red Bull SPECT Eyewear Motocross Brillen sind ab Mai im Fachhandel und online auf specteyewear.com erhältlich.