News

Herzlich Willkommen auf dem News-Blog der Südsteiermark-Classic!
Hier finden Sie Neuigkeiten, interessante Informationen sowie “Insider-News” der Südsteiermark-Classic.

PREMIERE des Südsteiermark-Classic Films 2017

Die Premiere des Südsteiermark-Classic Films 2017 ist am Mittwoch den 31. Mai um 2o:15 Uhr auf ORF Sport+

Gute Unterhaltung!

(Wiederholung am Do. 01. Juni um 08:15 Uhr)

 

Die Gesamtsieger der Südsteiermark-Classic 2017

Sieger der Vorkriegsklasse bis Baujahr 1949:

Mit der Startnummer 45 Alexander und Florian Deopito – Lagonda LG 6 LeMans, Baujahr 1938

Die Gesamtsieger der Südsteiermark-Classic 2017

Sieger der Nachkriegsklasse ab Baujahr 1950:

Mit der Startnummer 112 Reiner Simak und Yvonne Popper – Alfa Romeo Giulia Sprint GT, Baujahr 1965

Partner der Südsteiermark-Classic 2017

MAGRA der Spezialist für Bürobedarf – Berufsbekleidung – Laynards

Homepage

Gewinnen sie einen Startplatz für die Südsteiermark-Classic 2018

Opel und die Südsteiermark-Classic verlosen unter allen teilnehmenden Anwesenden am Begrüßungsabend (27. April – Beginn 20:00 Uhr) einen fixen Startplatz – ohne Auswahlverfahren – für die Südsteiermark-Classic 2018. Kommen sie ins „Opel Festzelt“ und nutzen sie die Chance.

Link:
Ticket Begrüßungsabend

 

Für den Startplatz gelten die Teilnahmebedingungen der Südsteiermark-Classic

 

Der „Presse“-Onlineshop EDITION

Ge1920_1080_EDITION-Logogründet als Tageszeitung im Jahre 1848 steht „Die Presse“ nach wie vor für jene Stärke, die sie seit über 165 Jahren ausmacht: den unabhängigen Qualitätsjournalismus. Qualität und ausgesuchtes Handwerk sind auch Hauptaugenmerk des Onlineshops der „Presse“. Unter Shop.DiePresse.com
(Verlinken auf https://shop.diepresse.com/) finden sich besondere Lieblingsstücke sowie Edles aus Kulinarik, Kunst und Kultur in limitierten Ausgaben. Jetzt entdecken und bequem online bestellen!

Porsche 356 C / 2000 GS, Baujahr 1964 – 130 PS

Schnell, erfolgreich – Siegesgene im Blut

Wolfgang Porsche wird mit Startnummer 110 bei der Südsteiermark-Classic vom 27.-29. April 2017 am Start stehen.

Die Strecke
Carlovers – Südsteiermark-Classic

CARLOVERS – glänzendes Fahrvergnügen.

Österreichs modernstes Autopflegezentrum mit Standorten in Graz, Klagenfurt und Linz besticht mit seinem erstklassigen Service rund um die professionelle Fahrzeugreinigung.  Beste Qualität kombiniert mit hochmodernen Technik und schonenden Reinigungsanlagen sprechen für sich.

Darüber hinaus wird Kundenzufriedenheit bei CARLOVERS groß geschrieben. Während Ihr Auto gereinigt wird, können Sie sich in unserer Lobby bei einer Tasse Kaffee oder einem Snack entspannen.

Lassen Sie sich von unserem Service überzeugen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für jede Frage oder Information zur Verfügung.

Wash it. Clean it. Love it. www.carlovers.at

Schnitte 2017

Die zu fahrenden Schnitte für die Gleichmäßigkeitsprüfungen sind ab sofort einzusehen.

SCHNITTE 2017

PARTNER DER SÜDSTEIERMARK-CLASSIC 2017

LIPPITSCH.NEUMANN RECHTSANWÄLTE

„Meine Kanzlei steht immer hilfreich zur Seite, wenn fachkundig rechtliches Spezialwissen gefragt ist, sei es in vertragsrechtlichen Fragen oder auch bei Schadenersatzthemen, Ankauf, Verkauf, Bewertung und auch im Verkehrsrecht“

Teilnehmer – Gewinnspiel

Das Haus Chopard freut sich, erneut Partner der Südsteiermark-Classic zu sein.

 Im Rahmen der Südsteiermark-Classic wird es für die Teilnehmer/innen vor Ort ein Gewinnspiel geben, bei dem sie eine exklusive Tischuhr von CHOPARD gewinnen können.

Das Design der Tischuhr «Vintage Racing» wurde von den Rückspiegeln klassischer Rennwagen inspiriert. Der Wert der Tischuhr beträgt EUR 910,-.

Es genügt, den Gewinnspielbogen auszufüllen den Sie mit der Startkarte ausgehändigt bekommen, und den sie im Akkreditierungsbüro bzw. im Festzelt in die dafür vorgesehene CHOPARD-Box einwerfen können.

www.chopard.com

 

CHOPARD Uhr 1CHOPARD Uhr 2

 

Burg Rabenstein

Feinkilometrierung bei Burg Rabenstein

Lagonda V12 Le Mans

Der bärenstarke 1938er Lagonda V12 Le Mans mit 250 PS und 4480 ccm.

Mit der Startnummer 28 zu bewundern bei der Südsteiermark-Classic vom 27.-29. April 2017

S.I.A.T.A. Daina Gran Sport – 80 PS und 1400 ccm

Dieser wunderbare S.I.A.T.A mit dem Baujahr 1951, wird bei der Südsteiermark-Classic mit der Startnummer 57 am Start stehen.

Lancia Lambda – Baujahr 1927 mit 69PS und 2370 ccm

Mit der Startnummer 6 – Lancia Lambda, originales Mille Miglia Fahrzeug – ein automobiler Augenschmaus.

Healey Elliott – Baujahr 1948 mit 106PS und 2443CCM

Der Healey Elliott ist ein original Austellungsfahrzeug auf der Earls Court Motor Show in London 1948. Restaurierung wurde er im Jahre 1999/2000 mit Austauschmotor – der neu aufgebaute Originalmotor wurde 2016 eingebaut.
Mit Startnummer 54 bei der Südsteiermark-Classic vom 27.-29. April 2017 zu bewundern.

Mercedes Benz SSK 720 – Baujahr 1929 mit 295PS und 7100CCM     

Dieser Mercedes Benz SSK 720 kennt die Straßen der Südsteiermark-Classic schon sehr gut. Heuer geht er mit der Startnummer 10 an den Start.

Jaguar C-Type – Baujahr 1952 mit 204PS und 3442CCM

Damals wie heute, einfach schön!
Der Jaguar C-Type wird vom 27.-29. April mit der Startnummer 58 an den Start gehen.

Alfa Romeo 6C – Baujahr 1929 mit 120PS und 1750CCM

Ein „irres“ Auto – herrlich! Der Traum für jeden Alfa Romeo Fan.
Zu bewundern mit der Startnummer 26 vom 27.-29. April 2017 in Gamlitz.

Ballot 3/8 LC – Baujahr 1920 mit 107 PS und 2973 ccm

Le Mans 1921 – Startnummer 8

Südsteiermark-Classic 2017 – Startnummer 3

Dieses einmalige Fahrzeug wurde heuer bei der Retromobile in Paris der Welt-Öffentlichkeit präsentiert und wird im April 2017 bei der Südsteiermark-Classic am Start stehen.

Alvis Firefly

Der Alvis Firefly von 1932 mit 145PS und 4357ccm wird mit der Startnummer 18 ins Rennen gehen.

Teilnehmer 2017

Die fixierte Teilnehmerliste ist online und kann ab sofort unter Teilnehmer 2017 eingesehen werden.

Bentley Speed Six – Baujahr 1930 mit 200PS und 6597ccm
Bentley Speed Six – Baujahr 1930 mit 200PS und 6597ccm
Elegant, sportlich – very british!
Mit der Startnummer 12 zu bewundern bei der Südsteiermark-Classic vom 27.-29. April 2017
Auswahlverfahren abgeschlossen!

Ab sofort steht fest, welche Teams bei der Südsteiermark-Classic 2017 an den Start gehen werden.

Der Brasier voiture de course von 1908 mit 9500 ccm und 96 PS wird mit der Startnummer 1 das Feld „anführen“.

Nennschluss 03. Februar 2017

Rund 200 Teams haben sich für einen Startplatz bei der Südsteiermark-Classic gemeldet. Davon hat die Zahl der Vorkriegsmodelle  mit einem Baujahr vor 1950 wieder eindrucksvoll dazu beigetragen, dass die Südsteiermark-Classic  seit  mehr als 6 Jahren weiterhin größter Veranstalter Österreichs für dieses Segment bleibt.

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten!