Einzel- und Teamwertung

JE WENIGER PUNKTE, DESTO BESSER!

Epochen-Wertung:

Die in den Etappen und den Sonderprüfungen erworbenen Punkte werden zusammen gezählt und ergeben somit eine für jede Epoche entscheidende Reihung.

Die ersten drei jeder Epoche werden mit Trophäen ausgezeichnet.

EPOCHE I:      1908 – 1935
EPOCHE II:     1936 – 1949
EPOCHE III:    1950 – 1960
EPOCHE IV:   1961 – 1966
EPOCHE V:    1967 – 1972

Gesamt-Wertung:

Da es – welche Faktoren auch immer zur Anwendung gelangen – für Modelle vor 1950 praktisch ausgeschlossen ist, „Gesamtsieger“ einer derartigen Veranstaltung zu werden, gibt es ab 2006 bei der Südsteiermark-Classic einen

Gesamtsieger der Epochen I und II sowie einen
Gesamtsieger der Epochen III, IV und V.

Für die Ermittlung des Gesamtklassements werden die erworbenen Punkte mit einem pro Epoche festgelegten Faktor multipliziert und das Ergebnis ab 0,50 aufgerundet.

Dieser Faktor beträgt:

für die Epoche I:      1,000
für die Epoche II:     1,050
für die Epoche III:    1,100
für die Epoche IV:   1,150
für die Epoche V:    1,200

Team-Wertung

Die „andere Art der Teamwertung“:

Wenn wir mit Freunden an einer anderen Veranstaltung im In- oder Ausland teilnehmen, kämpfen wir ja nicht nur jeder für sich um den Sieg, sondern auch darum, im Kreise der Freunde am wenigsten Punkte zu haben und damit der „Beste“ gewesen zu sein.

Dieser „interne“ Wettkampf bleibt leider immer unbelohnt und wird von den übrigen Teams nicht wahrgenommen.

Um auch diese „Sieger“ auszuzeichnen, gibt es für den „Besten“ eines genannten Teams bei der offiziellen Siegerehrung ebenfalls einen Preis.

Voraussetzung für die Teamwertung:
* für eine Teamwertung müssen mind. 5 Teams genannt werden
* alle an dieser Wertung teilnehmenden Teams (mind. 5 Teams) sind bis spätestens Donnerstag, 27. April 2017, 11:00 Uhr, der Fahrleitung im Rennbüro bekannt zu geben oder schon vorab per Mail.

 

Die Einzel- und Teamwertung finden Sie hier als PDF- Download:

Einzel- und Teamwertung (Download)